International Coach Federation Luxembourg

Die ICF Luxemburg Coaches mobilisieren sich für Sie!

Ein Angebot freiwilliger und solidarischer Unterstützung nach der COVID-19 Beschränkung

Seit einigen Wochen stehen wir einer der größten Pandemien aller Zeiten gegenüber. Bald werden wir aber hoffentlich zu einer allmählichen Normalität zurückkehren können.

Sie sind

Fachmann/frau im Gesundheits-, Sozial-, Nahrungsmittel-, Vertriebs- oder Bildungssektor, Selbständige oder Verantwortliche eines mittleren oder kleinen Unternehmens

dann ist diese Initiative für Sie!

Wir, die zertifizierten Coaches und Mitglieder der Internationalen Coaching Föderation aus Luxembourg (ICF Lux) haben beschlossen, Sie in den nächsten Wochen unterstützend zu begleiten. Wir möchten Ihnen bei der Überwindung dieser Phase zur Seite stehen um die Zeit nach der COVID-19 Beschränkung so gelassen wie möglich angehen zu können.

Hier einige Beispiele von Themen, bei denen wir Sie unterstützen können:

Aus der Isolation herauskommen, an Abstand gewinnen, loslassen, mit seiner Gefühlswelt klar zu kommen, Stress und Ängste zu überwinden, Selbstmanagement und Arbeitsoptimierung, seinen Enthusiasmus und sein Engagement zu bewahren, wieder in Bewegung zu kommen...

Wie funktioniert diese Initiative in der Praxis?

Ein ICF-Coach wird Ihnen ein Coaching von drei Sitzungen von je einer Stunde anbieten. Die praktische Organisation dieser Sitzungen vereinbaren Sie bitte mit dem Ihnen zugewiesenen Coach.

Um von diesem Angebot zu profitieren, senden Sie einfach eine E-Mail an info@coachfederation.lu . unter Angabe ihrer bevorzugten Sprache und Ihrer Telefonnummer. Bitte erläutern Sie auch kurz in ein oder zwei Sätzen das Thema Ihrer Anfrage . Ein Coach wird Sie dann für einen ersten Austausch persönlich kontaktieren.

Die professionellen Coaches von ICF sind alle zertifiziert und befolgen die Grundsätze und Verhaltensstandards der Internationalen Coaching Föderation. Sie werden Ihnen durch aktives Zuhören und wirkungsvolle Fragen zu einem stärkeren Bewusstsein verhelfen, das es Ihnen ermöglicht, die vereinbarten Ziele zu erreichen.

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass sich Coaching von psychologischer Begleitung oder Psychotherapie dadurch unterscheidet, dass es keinerlei Leiden oder Traumata behandelt. Falls erforderlich, wird Ihr Begleiter Sie an die von der luxemburgischen Regierung eingerichtete mehrsprachige psychologische Unterstützungseinheit verweisen.

Unser Anliegen ist es, Ihnen einen einen Überlegungsfreiraum für sich selbst sowie eine Zeit des Austauschs zur Verfügung zu stellen, damit Sie Ihre Herausforderungen gelassen angehen und Ihre eigenen Lösungen entwickeln können!

 

Die ICF ist die größte Coachingsföderation der Welt mit fast 35.000 Mitgliedern in 140 Ländern. Ihre Aufgabe ist es, das Coaching von Coaches und die zu begleitenden Kunden zu fördern und den Beruf in das richtige Licht zu setzen, indem sie einen strengen Rahmen und einen strengen Ethikkodex festlegt.

 

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?